Ihr Warenkorb
keine Produkte

Füttern ohne Plastik

Nicht erst seit der BPA-Problematik ist Plastik in der Diskussion gesundheitsschädlich zu sein. Mittlerweile kommen immer mehr Stimmen auf, die die östrogene Wirkung von Plastik diskutieren, auch von BPA-freiem Plastik. Nicht zuletzt deshalb liest man auf allen Plastik-Babyflaschen mittlerweile, daß man sie wegwerfen soll, sobald sie Kratzer haben, aber spätestens nach 3 Monaten. Mich beruhigt das nicht, vor allem, wenn man bedenkt, wie schnell man einen Kratzer übersieht, bzw, wie schnell so eine Flasche Kratzer bekommt. Meist reicht dafür schon eine einzige Wäsche mit der Flaschenbürste. Mal ganz abgesehen davon, wieviel das kostet, die Flaschen alle 3 Monate zu wechseln und was für ein Plastikmüllberg dadurch entsteht.

Wer den Film Plastik-Planet gesehen, hat, der möchte auch keine Plastiklöffelchen oder Trinkbecher mehr verwenden, da bei hormonähnlichen Substanzen eben nicht die Dosis das Gift macht, sondern schon kleinste Mengen entscheidenen Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes nehmen. Ein Film, den ich allen Eletrn empfehle. Genug Informationen dazu gibt es aber auch im Internet.

Hier biete ich völlig Plastik freie, und damit sichere Fütterungssysteme an.

PURAKIKI LIEFERUNG IST DA!!!


Füttern ohne Plastik

Onlineshop by Gambio.de © 2017